Kreditmarktplatz privat
5 (100%) 1 vote

Warum müssen Kredite immer nur durch Banken vergeben werden? Viele Verbraucher haben sich in letzter Zeit über das Verhalten der Banken geärgert und suchen nach Alternativen. Mit Krediten von privat – auch als „Peer-to-Peer-Kredite“ oder „Social Lending“ bezeichnet – gibt es eine solche Lösung! Was einen solchen Kredit genau auszeichnet und was bei der Aufnahme zu beachten ist, erfahren Sie hier.

Kreditmarktplatz privat

Was ist ein Privatkredit?

Kennzeichnend für einen Privatkredit ist die Tatsache, dass der Kreditgeber nicht gewerblich, sondern als Privatperson handelt. Ein Privatkredit ist also im eigentlichen Sinne ein Kredit, den eine Privatperson einer anderen Privatperson gewährt. Ein klassisches Beispiel dafür ist, wenn Eltern ihrem volljährigen Kind Geld leihen, damit es sich ein Auto oder die Einrichtung für die erste eigene Wohnung anschaffen kann. Sicher werden gerade bei solchen Krediten eher selten Kreditzinsen verlangt, dennoch werden auch Privatkredite grundsätzlich verzinst.

Im allgemeinen Sprachgebrauch steht der Begriff Privatkredit allerdings auch für Konsumentenkredite, die entweder von Banken an Privatpersonen oder zwischen Privatpersonen über spezielle Plattformen – sogenannte Kreditmarktplätze – vergeben werden. Die bekanntesten dieser Kreditmarktplätze für privat sind Smava und Auxmoney. Zwar bieten diese inzwischen auch die Vermittlung herkömmlicher Ratenkredite an, jedoch steht der Gedanke der Peer-to-Peer-Kredite immer noch im Vordergrund.

auxmoney - Geld leihen von Mensch zu Mensch

Grundsätzlich gilt: Unabhängig davon, ob eine Bank oder eine Privatperson über einen Kreditmarktplatz als Kapitalgeber auftritt, gibt man mit einem Kredit stets Geld aus, das in der Zukunft erst noch verdient werden muss. Die dann anfallenden Kreditraten schränken die finanziellen Möglichkeiten je nach Höhe der Belastung mehr oder weniger stark ein. Bevor also ein Kredit aufgenommen wird, sollte man sich zunächst darüber Gedanken machen, ob die mit dem geliehenen Geld geplante Anschaffung wichtig genug ist. Für ein Auto, das benötigt wird, um zu seiner Arbeitsstätte zu gelangen, ist eine Kreditaufnahme sicherlich gerechtfertigt. Ob man jedoch eine teure Stereoanlage oder auch eine Urlaubsreise auf Pump finanzieren muss, ist doch eher fragwürdig.

Wer bietet Privatkredite an?

Die Onlineplattformen Smava und Auxmoney vermitteln zwischen Kreditsuchenden und Privatpersonen, die ihr Geld auf diese Weise anlegen und höhere Zinsen als bei der Bank kassieren möchten. Der Kreditsuchende präsentiert auf dem Kreditmarktplatz privat seinen Kreditwunsch und teilt mit, wofür das Geld verwendet werden soll. Die Betreiber der Plattform prüfen zunächst die Bonität und holen eine Schufa-Auskunft ein. Entsprechende Kennziffern werden dann für die möglichen Geldgeber veröffentlicht. Finden sich Personen, die für den Kreditwunsch Geld zur Verfügung stellen, kommt ein Kreditvertrag zustande. Der Plattformbetreiber erhält eine Gebühr und kümmert sich dann um den Zahlungsverkehr und die Abwicklung der Ratenzahlungen.

auxmoney - Geld leihen von Mensch zu Mensch

Auch wenn dieses Konzept sehr innovativ erscheint, sollten Interessierte sich trotzdem darüber im Klaren sein, dass ein Kreditgesuch bei diesen Plattformen noch lange kein Garant dafür ist, einen Kredit zu bekommen. Potentielle Geldgeber hingegen müssen bedenken, dass sie durchaus Gefahr laufen, ihr Geld nicht wiederzubekommen, wenn der Kreditnehmer zahlungsunfähig wird.

Kreditmarktplatz privat: Worauf bei der Nutzung achten?

Wie bereits angedeutet: Über einen Kreditmarktplatz privat Geld zu leihen, ist oft günstiger als bei einem herkömmlichen Bank- bzw. Ratenkredit. Dennoch ist auch hier ein genaues Vergleichen notwendig. Nicht immer entsprechen die gebotenen Konditionen den gewünschten, teilweise haben sich sogar schwarze Schafe unter die Anbieter bzw. Vermittler von Krediten an privat gemischt. Auf den bekannten Plattformen ist der Verbraucher aber in der Regel sicher, da hier nicht nur die Kreditnehmer überprüft werden, sondern auch die Anbieter.

Sind die Grundvoraussetzungen erfüllt?

Folgende Grundvoraussetzungen muss der Kreditnehmer für eine erfolgreiche Kreditvergabe erfüllen:

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Bankkonto in Deutschland auf eigenen Namen
  • Regelmäßiges Einkommen von mindestens 1.000 Euro monatlich
  • Angestellter, Selbstständiger, Beamter oder Rentner

Passt die Kreditsumme?

Bei Krediten zwischen Privatleuten gibt es über die Kreditmarktplätze meist festgelegte Kreditsummen, die nicht unter- bzw. überschritten werden dürfen. Bei Smava z. B. muss die Kreditsumme zwischen 1.000 Euro und 50.000 Euro liegen.

Ist die Bonität ausreichend?

Auch Kreditmarktplätze für privat nehmen fast immer eine Bonitätsprüfung vor. Wer über negative Schufa-Einträge verfügt, hat meist schlechte Karten.

Wie hoch ist die Vermittlungsgebühr?

Neben den Zinsen fällt bei der Vermittlung über Kreditmarktplätze auch eine Gebühr für den Betreiber an. Diese ist in die Kreditkosten mit einzurechnen.

VEXCASH - Einfach 30 Tage Geld leihen

Ein Gedanke zu “Kreditmarktplatz privat
  1. angela says:

    Hallo

    Um Ihnen zu helfen, Ihre verschiedenen finanziellen und
    um Ihre Ziele für die Zukunft in einem Rahmen ohne Schwierigkeiten zu bewältigen,
    Ich unterbreite Ihnen ein Darlehensangebot an Einzelpersonen, Unternehmen,
    als Vereine) in Schwierigkeiten oder wünschen Hilfe bei der Ansiedlung
    einige ihrer finanziellen Probleme oder um ein Geschäft zu beginnen.

    – Wahl des Betrags von 5.000 bis 1.000.000,00.
    – Wahl der Rückzahlungsfrist: maximal 40 Jahre.
    – Jährliche Rückzahlungsrate 3% Zinsen.

    In diesem Sinne schreiben Sie mir bitte
    MAIL; angelar****@gmail.com

    herzlich

Möchten sie an der diskussion?
Fühlen Sie sich frei zu tragen!

Lassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.