Home / Auxmoney

Auxmoney

Der Begriff „Kredit von Privat für Privat“ wurde maßgeblich durch den Kreditvermittler Auxmoney geprägt. Es geht um eine neue Form der Geldbeschaffung, bei der klassische Banken keine Rolle mehr spielen. Denn hier investieren private Geldgeber in die Kreditwünsche der Nutzer. Diese erhalten die Chance ihren Kreditwunsch an eine neue Zielgruppe heranzutragen, die im Idealfall das Darlehen komplett finanzieren. Die Abwicklung erfolgt dann über eine Partnerbank von Auxmoney. (siehe unten)

Wer ist Auxmoney?

Die Idee für Auxmoney – Kredite von Privat für Privat, entstand im Jahr 2007. Drei Freunde hatten eine Marktlücke für sich entdeckt. Sie verstanden nicht, warum es so viele große Bankgebäude geben muss. Sie wollten die Kreditvermittlung vereinfachen und so entstand langsam das Konzept für Auxmoney. Aus den drei Gründern ist mittlerweile ein Team von mehr als 110 Menschen geworden, die täglich die Anliegen der Nutzer bearbeiten und gleichzeitig den Service verbessern wollen. Mit diesem Prinzip konnten bereits 47.280 Kreditwünsche erfüllt werden. (Stand: August 2016)

auxmoney - So leiht man Geld heute
Dies alles hat mit zwei Studienfreunden begonnen, die im Frankfurter Bankenviertel die Notwendigkeit der großen Geldinstitute nicht verstanden. Schließlich ließ sich schon damals viele über das Internet abwickeln. Mit einem kleineren Team, wenig Platz und somit wesentlich kosteneffizienter. Sie hatten fortan den Wunsch, Kreditnehmer und Anleger direkt miteinander zu verbinden. Und so entstand Auxmoney, wo es Freude macht Geld zu geben, weil es gute Renditen bringt und die Kreditsuchenden endlich zu ihrem Darlehen kommen.

Interessante Statistiken (Stand: August 2016)

Mit dem August 2016 hat es Auxmoney geschafft über 1,66 Millionen Nutzerkonten zu besitzen. Diese teilen sich in Kreditsuchende und Geldgeber auf. Es wurden schon 47.280 Kredite finanziert und ausgezahlt. Der durchschnittliche Nominalzins lag hier bei 9,65% und die durchschnittliche Rendite bei 5,50%

  • Mehr als 1,66 Millionen Nutzer (Kreditsuchende & Anleger)
  • Mehr als 47.280 Kredite finanziert
  • Durchschn. Nominalzins 9,65%
  • Durchschn. Rendite 5,50%

Die Partner von Auxmoney

Auxmoney kann seinen Service nicht allein realisieren. Für die Vergabe von Kredite an Privat, braucht es eine Partnerbank. Da hätten wir zum einen die SWK Bank, welche die Kreditabwicklung übernimmt. Kreditsuchende erhalten ihr Darlehen und durch die Rückzahlungen mit Zinsen gibt es die Rendite für Anleger. Die Süd-West-Kreditbank (SWK) realisiert ihre Hilfe direkt über das Internet, sodass Gelder ohne Umwege zu den Antragsstellern gelangen können.

Die Bank für Investments und Wertpapiere (biw AG) stellt die Geldeinlagen der Anleger sicher. Sie betreut schon ca. 145.000 Kunden und betreut die Finanzströme, welche über Auxmoney fließen. Darüber hinaus nutzt Auxmoney die Auskünfte und den Service folgender Unternehmen: Schufa, Arvato Infoscore und Creditreform. (klicken Sie für mehr Informationen auf einen der Links)

Wichtige Fragen zu Auxmoney

Wie funktioniert Auxmoney?

Bei Auxmoney handel es sich um einen virtuellen Kreditmarktplatz, auf dem private Anleger und Kreditsuchende zueinander finden. Daher auch die Bezeichnung „Kredit von Privat für Privat“. Als Antragssteller können Sie ein Kreditprojekt erstellen und den Wunsch nach einem Darlehen detailliert äußern. Sie machen dabei Angaben zu Ihrem Einkommen und den fixen Ausgaben pro Monat. Auxmoney erfasst dann noch weitere Daten zu Ihrer Person und bewertet Ihre Kreditwürdigkeit mit Hilfe der oben genannten Partner. Im Anschluss können die privaten Anleger in Ihr Kreditprojekt investieren. Sollte der Kredit voll finanziert worden sein, erhalten Sie weitere Anweisungen, damit dessen Auszahlung schnellstmöglich realisiert werden kann.

Wer kann sich bei Auxmoney Geld leihen?

Die Voraussetzungen für einen Kredit von Privat sind bei Auxmoney sehr gering. Wenigstens 18 Jahre und höchstens 69 Jahre darf eine Person sein, wenn sie ihren Kreditantrag stellt. Der Hauptwohnsitz muss in Deutschland liegen und ebenso ist eine deutsche Bankverbindung notwendig. Die Auszahlung auf ausländische Konten oder E-Wallets ist nicht möglich. Ein festes Einkommen gewährleistet die Möglichkeit zur Rückzahlung des Darlehens.

Wichtig: Für Arbeitssuchende ist es schwierig einen Kredit zu bekommen, selbst bei Auxmoney.

auxmoney - So leiht man Geld heute
Prinzipiell kann jedoch jeder versuchen sich bei Auxmoney Geld zu leihen. Genau deshalb gibt es den Kreditmarktplatz auch. Wenn Ihre Bank Nein gesagt hat, erhalten Sie bei Auxmoney eine weitere Chance. Rechtlich gesehen darf Auxmoney in einigen Fällen aber auch keinen Kredit gewähren. Bspw. wenn eine eidesstattliche Versicherung abgegeben wurde, ein Haftbefehl oder eine Insolvenz vorliegt.

Was kostet Auxmoney für den Kreditnehmer?

In seiner Anfangszeit hat Auxmoney für das Einstellen eines Kreditprojekts eine Gebühr erhoben. Dieser Umstand ist mittlerweile weggefallen. Sowohl die Anmeldung, als auch die Veröffentlichung eines Kreditprojektes ist bei Auxmoney kostenlos! Sollte der Kredit von Privat tatsächlich finanziert werden, so erhebt der Kreditmarktplatz eine einmalige Gebühr für die Vermittlung. Hierbei sind Ihre Bonität und die Laufzeit des Darlehens von Privat entscheidend.

Wie melde ich mich bei Auxmoney an?

Auxmoney vergibt Kredite von Privat zwischen 1.000 und 25.000 Euro. Der Kreditnehmer meldet sich kostenlos auf dem Kreditmarktplatz an. Nachdem sein Profil erstellt wurde, kann der Kreditsuchende seinen Kreditwunsch formulieren. Bei Auxmoney nennt man dies „Kreditprojekt“. Wichtig ist zuvor, dass eine E-Mail zur Aktivierung des Kontos eintrifft. Danach kann schrittweise fortgefahren werden, bis das Kreditprojekt online steht und die Anleger darin investieren können.

Wieso benötigt Auxmoney eine Bank als Partner?

Kredite müssen in Deutschland nach einem festen Prinzip vergeben werden und dieses schreibt eine Bank als Vermittler vor. Damit Auxmoney dennoch sein Prinzip Kredit von Privat für Privat verwirklichen kann, hat man die SWK Bank zum Partner gewählt. Bei vollständiger Finanzierung eines Kredits zahlt die SWK Bank die Summe an den Kreditnehmer aus und kontrolliert anschließend die Rückzahlung. Sie zahlt die Raten plus Zinsen an die Anleger zurück und leitet notfalls Mahnverfahren ein.